Mark Hadlow
17. März 2015
Eva Habermann
6. Juni 2015
Alle anzeigen

Luke Evans

Ein Highlight zu Ostern 2015 war sicherlich die Zusammenarbeit mit Luke Evans. Ein überaus relaxtet und angenehmer Mensch, der immer gern zu einem Scherz aufgelegt ist. Da er selbst sehr viel im Internet unterwegs ist und hauptsächlich auf Twitter immer wieder neue Bilder von sich zeigt, brachten wir ihn nicht lange zu bitten, um ein Portrait von ihm aufnehmen zu können.

In Pontypool geboren, wuchs Evans in seiner Kindheit in Aberbargoed als einziger Sohn seiner Eltern auf. In seiner Jugend war er Mitglied bei den Zeugen Jehovas, jedoch trat er mit 16 Jahren aus der Religionsgemeinschaft aus und verließ auch im selben Jahr die Schule. Mit 17 Jahren zog er nach Cardiff, wo er Gesangsunterricht nahm. 1997 gewann er ein Stipendium am The London Studio Centre in Kings Cross, London, wo er 2000 graduierte.

Danach wirkte er im Londoner West End bei verschiedenen Theaterproduktionen darunter La Cava, Taboo, Rent, Miss Saigon und Avenue Q mit. Im Jahr 2009 erhielt er im Alter von 30 Jahren seine ersten Filmrolle in Kampf der Titanen, in welchem er in einer Nebenrolle als griechischer Gott Apollo auftrat. 2010 hatte er eine weitere Nebenrolle als Handlanger des Sheriffs in Ridley Scotts Robin Hood an der Seite von Matthew Macfadyen. Erneut an Macfaydyens Seite, trat Luke ein Jahr später in Die drei Musketiere in einer der Hauptrollen als Musketier Aramis auf.

Nachdem Jason Statthat die Rolle des Bösewichts in der Fortsetzung von The Fast and the Furious abgelehnt hatte, übernahm Evans diesen Part, bevor er in Peter Jacksons Verfilmung des Tolkien-Romans Der Hobbit die Rolle von Bard dem Bogenschützen angenommen hat. Und da ihm das Fantasygenre anscheinend gut gefällt, spielte er anschließend gleich noch Vlad, den Dracula in dem Kinofilm Dracula Unhold.

Das Bild von Luke Evans ist bereits im FedCon Insider 14 als Interview-Bild, sowie im FedCon Insider 15 als Coverbild zum Einsatz gekommen.


Wir freuen uns sehr, dass wir mit Luke auf der HobbitCon zusammenarbeiten konnten.

Quellen & weiterführende Links zu Luke Evans:

Luke Evans:

Wikipedia, IMDB, Twitter

Rafael
Rafael
Rafael ist der Kopf hinter den Ideen von starcontinuum.net - und davon hat er mehr als genug. Ständig am Suchen von Neuem und am Weiterentwickeln von bereits Vorhandenem. Neben seinen täglichen Arbeiten engagiert er sich noch für Kinderhilfe und der globalen Organisation Sea Shepherd, deren Tun er für unabdinglich für die Erde und ihren Geschöpfen hält.